Hinter unserem Türchen Nr. 14 befindet sich ein richtiger Klassiker!
Es gibt kaum jemanden, der sie nicht mag. Die Spitzbuben…

Zutaten:

  • 125 g kalte Butter
  • 200 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Salz
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 250 g Konfitüre (entweder Erdbeere, Himbeere oder Aprikose… was ihr mögt 😉 )
  • Puderzucker zum Bestäuben

Butter in Stückchen schneiden. Mehl, Mandeln, Salz und Puderzucker in eine Schüssel geben. Butter und Ei zugeben und zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
Den Backofen auf Umluft 150 °C vorheizen.
Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 mm dick ausrollen.
Nun die Leckerl ausstechen. Immer pro Leckerl 2 Teile. Eines mit Loch in der Mitte, eines ohne.
Auf mit Backpapier belegte Bleche verteilen und in 8-10 MInuten goldgelb backen.
Auskühlen lassen und mit der Konfitüre zusammen kleben. Mit Puderzucker noch bestäuben und schnell in die Leckerldosen räumen, bevor sie aufgenascht sind…

Schreibe einen Kommentar