Schnittlauchblütensalz

Schnittlauchblütensalz

Gestern hatten ja viele auf Facebook gerätselt, was dieses Bild denn darstellen würde:

13335859_1180016765371570_6293085977559686976_n

Und was ist das nun? Schnittlauchblüten im Mixer sind das

Ich hab mir nämlich den Sommer ins Glas geholt!

13339457_1180016675371579_8074398792367240123_n

Was ihr dazu braucht:

einen großen Bund Kräuter wie Bärlauch, oder Schnittlauchblüten oder Goldlauch-Blüten gingen auch!

 

 

je nach Menge der Kräuter 500- 1000g Meersalz

13335859_1180016765371570_6293085977559686976_n

Die Kräuter werden fein gehackt und mit dem Salz vermengt. Auf ein Backblech streichen und bei 50 Grad für 1-2 Stunden in den Ofen schieben. In der Ofentüre sollte ein Kochlöffel eingeklemmt werden, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Zwischendurch solltet ihr etwas durchmengen, damit alles schön trocken wird.

13339657_1180016745371572_3358676220800083753_n

Nun in Gläser abfüllen und fertig!

Zum verschenken sieht es auch ganz toll aus, wenn das Salz in Reagenzgläser gefüllt wird…

Schmeckt toll auf zum Beispiel auf Butterkartoffeln oder einfach mal aufs Butterbrot streuen.

2 comments on “Schnittlauchblütensalz
  1. Virginia sagt:

    Nette Ꮤebsite. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.