Viele von euch setzen jedes Jahr Holunderblüten-Sirup an. Aber nur für den Hugo ist er ja fast zu schade. Vor allem, wenn es draußen richtig warmes Badewetter hat (Das im Moment ja leider nicht der Fall ist… 😉

–>Aber Achtung, es enthält Alkohol und ist nichts für die Kinderhände!

 

Eine leckere und erfrischende Alternative ist Holunder-Sorbet! Geht auch ganz fix… Denn ihr braucht:

 

____________________________________________________________________________
300 ml Holundersirup
1 Bund frische Minze
1 Limette, Bio
1 kleine Flasche Sekt
____________________________________________________________________________
Die Schale der Limette raspeln (ohne das weiße der Schale!) und auch das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus lösen.
Die Minze grob hacken und zusammen mit der Limette und 100ml Wasser in den Mixer geben und kurz durch pürieren.

Zusammen mit dem Sirup und dem Sekt in eine gut verschließbare Plastikbox geben. Alle 15 Minuten solltet ihr mit einem Löffel alles gut durchrühren, damit das Sorbet gleichmäßig gefriert. Nach ca 1 Stunde ist es komplett gefroren und darf geschlemmt werden <3

Genießt den Sonnenschein ihr lieben <3 Mein Eisbecher wartet schon…