Gemüsebrühe ganz easy selbst gemacht

Gemüsebrühe ganz easy selbst gemacht

Lang, lang ist es her, dass ihr wieder von mir gehört habt, ich weiß …

Aber der Hausbau schreitet voran und der Rohbau steht komplett, und zwar sogar schon mit Fenster! freu Ja und das obwohl wir erst am 21.06. damit angefangen haben!
Bin mega stolz ❤ aber ich werde euch natürlich auch noch Bilder machen und zeigen!

Aber jetzt erstmal zum Herbst, der steht heuer schon mehr in der Türe als davor.

Da braucht man auch mal ein schönes warmes Süppchen oder einen Eintopf zum Aufwärmen. Und was braucht man dafür?

Genau… Leckere Gemüsebrühe und wie immer am Besten aus dem eigenen Garten!

Aber jedes Mal erst in den Garten gehen, alles klein schneiden und dann vorbereiten? Nööö, das geht auch einfacher!

Hält sich im Kühlschrank fast ein Jahr und ist so schnell zubereitet, wenn man es braucht wie gekaufte

Ihr braucht für 4 Gläser immer 700 g Gemüse und 100 g Salz.

Ihr könnt auch etwas variieren am Gemüse, so wie ihr es eben am liebsten mögt!

21371084_1614013961971846_7110467159119366499_nBei mir sind es:

200g Knollensellerie

200g Karotten

100g Weißkraut

100g Petersilienwurzel

100g Lauch

4 Zweige Petersilie

2 Zweige Selleriegrün

3 Zweige Liebstöckel

100g Meersalz

21371362_1614013645305211_7745522371314038496_n

Zubereitung:

Das Gemüse waschen und putzen, und in kleine würfel schneiden.

Diese Menge sollte nun 700g ergeben! 

Die Kräuter grob hacken und alles zusammen mit dem Meersalz in den Mixer geben, fein pürieren.

In heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und gut verschließen.

21314484_1614013771971865_2879229428476584828_n

Durch das viele Salz hält es sich nun im Kühlschrank fast ein Jahr.

21314385_1614013678638541_6992792673124207703_n

Wie ihr seht, haben auch gleich 3 Gläser als kleines Mitbringsel herhalten müssen
Ein Zweigchen Estragon mit einem Juteband und einem Etikett für die Zubereitung am Glas angebunden und schon ist eine kleine Überraschung fertig!

 

Lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.