DIY – Osternkörbchen

DIY – Osternkörbchen

Ostern steht unm

Und der Osterhase hat es noch immer nicht geschafft die Nester zu machen und zu füllen?

Na, dann wird es aber aller höchste Zeit!

Und wenn ich ehrlich bin… bei uns war das Hasi auch noch nicht recht fleißig bis gestern!

Daher hab ich ein kleines und schneller DIY für euch!

IMG_4116

Ihr braucht:

-stabiles Dekopapier

-Kleber oder 3D-Klebepunkte

-Schere

-Lineal

-Bleistift

-Yogurettte, Kinderschokolade oder ähnliches in der Schachtel

Und so gehts:

In der Mitte jeder Längsseite des Kartons eine kleine Markierung setzen.

IMG_4117

Dann die Schachtelmitte an die Kartonmarkierung legen und die Seiten rechts und links anzeichnen. Das selbe machen wir auch auf der gegenüber liegenden Seite. IMG_4118

Nun an den Außenseiten nach innen falten.

 

Die Schachtel an der Außenkante, der nicht nach innen gefalteten Seiten ankleben und die Seitenteile ebenfalls festkleben. Darauf achten, dass der Kleber sehr gut getrocknet ist und alles gut hält.

IMG_4122

Nun noch den Bügel ausschneiden, gewünschte Länge mit einer Breite von 6 cm aufzeichnen, schneiden und dann mittig falten und zusammen kleben.

Rechts und links mit einer Flügelklammer oder KamSnaps befestigen.

IMG_4124

Ich hab essbares Ostergras und Schokolade in den Nesterchen, natürlich kommen noch Eier dazu, aber die werden erst morgen gefärbt ❤

Außerdem hab ich noch eine kleine Kleinigkeit für unsere Erzieherinnen in der Kindergartengruppe gemacht: IMG_4125

IMG_4126

IMG_4127

und ein etwas aufwändigeres Osternest hab ich noch mit dem Plotter angefertigt.

Die Datei dazu gibt es bei der lieben Sandra bei Samsiny:

http://samsiny.blogspot.de/2016/03/plotterfreebie-osterkorb-svgdxf-studio.html

IMG_4120            IMG_4121

Schöne Osterzeit <3

Kommentar verfassen